Das Leben eines Bildungspioniers

Regulärer Preis
Angebotspreis
Regulärer Preis
Ausverkauft
Stückpreis
pro 
Lagereinheit
No reviews

"Das Leben eines Bildungspioniers: Eine Biografie über Horace Mann und seinen Kampf für öffentliche Schulen in den USA" zeichnet das faszinierende Porträt eines Mannes, dessen Vision und Entschlossenheit das amerikanische Bildungssystem nachhaltig prägten. Durch detaillierte Einblicke in Manns frühes Leben, seine Karriere als Bildungsreformer in Massachusetts, seine Kontroversen und seinen Einfluss auf die Hochschulbildung enthüllt das Buch die Leidenschaft und das Engagement eines Pioniers, der die Bildung als Werkzeug für soziale Gleichheit und Demokratie ansah.

Jenseits der Biografie selbst bietet das Buch auch eine umfassende Analyse der Auswirkungen von Manns Arbeit auf die moderne Bildungslandschaft. Mit einer sorgfältigen Untersuchung von Themen wie Lehrerausbildung, Schülerengagement und dem Erbe von Manns Prinzipien in der heutigen Zeit vermittelt es ein tiefgehendes Verständnis dafür, wie ein einzelner Mann eine Bewegung ins Leben rufen konnte, die die amerikanische Gesellschaft bis heute formt. Dieses Werk ist sowohl für Bildungsfachleute als auch für alle, die sich für die Geschichte der amerikanischen Bildung interessieren, von unschätzbarem Wert.