Ein Leben für die Bildung

Regulärer Preis
Angebotspreis
Regulärer Preis
Ausverkauft
Stückpreis
pro 
Lagereinheit
No reviews

"Ein Leben für die Bildung" zeichnet das inspirierende Leben und Werk von Maria Montessori nach, einer der einflussreichsten Pädagoginnen des 20. Jahrhunderts. Dieses Buch taucht tief in Montessoris revolutionäre Methode ein, die auf der ganzen Welt Verbreitung gefunden hat, und beleuchtet ihre Anfänge als eine der ersten weiblichen Ärztinnen Italiens, ihre bahnbrechende Arbeit mit Kindern, und ihre unermüdlichen Bemühungen, eine Bildung zu fördern, die die individuelle Entwicklung des Kindes in den Mittelpunkt stellt.

Neben ihrer beruflichen Karriere wird auch ihr persönliches Leben in einem lebendigen Porträt dargestellt. Von ihrer komplexen Beziehung zu ihrem Sohn Mario bis zu ihren humanistischen Überzeugungen und ihrer Rolle als Pionierin für Frauen- und Kinderrechte zeigt dieses Buch eine facettenreiche Persönlichkeit, die weit mehr war als die Gründerin einer Bildungsbewegung. "Ein Leben für die Bildung" ist eine Hommage an eine Frau, deren Erbe in Schulen auf der ganzen Welt weiterlebt und deren Ideen nach wie vor aktuell und einflussreich sind.